Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2017

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI 2017

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Verbraucher 07.10.2017

Immobilienkauf gut durchrechnen

Immobilienkäufer profitieren von niedrigen Zinsen. Allerdings sind auch die Preise für die Häuser und Wohnungen in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Für eine Eigentumswohnung zahlten Käufer Ende 2016 im Durchschnitt etwa sieben Prozent mehr als noch Ende 2015, berichtet die Zeitschrift „Finanztest“ der Stiftung Warentest. In Berlin und München kletterten die Preise sogar um elf Prozent. Käufer müssen also genau hinschauen, wenn sie keine überteuerten Immobilien kaufen wollen. Denn Experten erwarten den Angaben zufolge in den kommenden Jahren vor allem in Ballungsgebieten erhebliche Preisrückgänge. Interessenten sollten vor dem Kauf möglichst viele Quellen nutzen, um zu ermitteln, ob der Preis marktgerecht ist. Informationen finden sie etwa in den Preisspiegeln von Maklerverbänden oder den Grundstücksmarktberichten der Gutachterausschüsse. (dpa)