FlixBus 9€ Aktion
Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2017

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI 2017

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Lokalsport 05.10.2017

Yannik und Pascal Bender holen Gold für Lemberg

Leichtathletik: Brüder bei deutscher Meisterschaft erfolgreich

Von den Internationalen Deutschen Meisterschaften des LSW-Spezialsports in Heuchelheim kehrten die Sportler des TV Lemberg mit fünf Medaillen in die Südwestpfalz zurück. Darunter waren zwei deutsche Meistertitel und eine deutsche Vizemeisterschaft, die das Brüderpaar Yannik (17) und Pascal Bender (16) in ihren Altersklassen im Steinstoßen und Schleuderball einfuhren.

Den Steinstoß-Dreikampf der männlichen Jugend B gewann Yannik Bender (25,76 Meter) vor seinem Bruder Pascal Bender (24,96 Meter). Den Medaillensatz innerhalb der in Eppenbrunn wohnenden Familie komplettierte Vater Jürgen Bender, der nach insgesamt neun Stößen mit den bis zu 15 Kilo schweren Steinen in der Altersklasse M 45 Bronze holte.
Einen spannenden Wettkampf lieferte Lena Grünhagen. Bis zum letzten Stoß lag sie auf dem undankbaren vierten Platz. Eine Verbesserung um dreißig Zentimeter bedeutete die Bronzemedaille bei ihrem ersten Wettkampf mit dem Stein. Beim Schleuderball setzte sich Pascal Bender bei der Jugend B an die Spitze des Feldes. Lena Grünhagen wurde Neunte bei den Schülerinnen A. An den Wettkämpfen nahmen insgesamt rund 130 Starter teil. (bek)