FlixBus 9€ Aktion
Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2017

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI 2017

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

SAARBRüCKEN. Der bisherige Vorsitzende der saarländischen SPD, Heiko Maas (51), will nach 17 Jahren das Amt an der Parteispitze abgeben. Er habe gestern Abend erklärt, dass er bei Neuwahlen auf einem Landesparteitag im März 2018 nicht noch mal...

Ein versuchter Terroranschlag nahe dem New Yorker Times Square hat gestern die Millionenmetropole erschüttert und vier Menschen verletzt. Ein 27-Jähriger soll versucht haben, sich mit Hilfe einer vermutlich selbstgebauten Bombe in die Luft zu...

BERLIN. Das Berliner Landgericht will die Mietpreisbremse vom Bundesverfassungsgericht prüfen lassen. Die 67. Zivilkammer des Gerichts hatte bereits im September erklärt, das Gesetz für nicht verfassungsgemäß zu halten. Nun legt die Kammer diese...

BERLIN. Die Bundesregierung hat die Verbrennung israelischer Fahnen bei Kundgebungen in Berlin scharf verurteilt. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach am gestrigen Montag von „gravierenden Ausschreitungen“ und sagte: „Der Staat muss mit allen Mitteln...

Russlands Präsident Wladimir Putin hat nach gut zwei Jahren Militäreinsatz in Syrien den Sieg erklärt und einen Teilabzug seiner Truppen angeordnet.

DORTMUND. Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich gestern von Trainer Peter Bosz getrennt. Nachfolger wird der Österreicher Peter Stöger, der erst vor einer Woche beim Tabellenletzten 1. FC Köln freigestellt worden war. Das gab Borussia...

Der schleswig-holsteinische Umwelt- und Agrarminister Robert Habeck will Vorsitzender der Grünen werden.

BERLIN. Wegen Schnee und Straßenglätte ist es am vergangenen Wochenende deutschlandweit zu Unfällen gekommen. Meist blieb es bei Blechschäden, aber es gab auch Verletzte und mindestens einen Toten bei einem Unfall in Cuxhaven. Am Frankfurter...

MAGDEBURG. Für die deutschen Handball-Frauen ist der Traum von der ersten WM-Medaille seit zehn Jahren frühzeitig geplatzt. Die DHB-Auswahl verlor gestern im Achtelfinale gegen den EM-Vierten Dänemark mit 17:21 (7:11) und ist in der heißen Phase des...

Vor ersten Gesprächen über die Möglichkeit einer erneuten großen Koalition prallen die unterschiedlichen Vorstellungen von Union und SPD aufeinander. So erteilten mehrere Unionspolitiker der Forderung der Sozialdemokraten nach einer Bürgerversicherung eine klare Absage.

KAISERSLAUTERN. Der Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern hat im Abstiegskampf der zweiten Fußball-Bundesliga den dritten Saisonsieg verpasst. Die Pfälzer kamen gestern nur zu einem glücklichen 1:1 (1:0) gegen den FC Ingolstadt. Sebastian Andersson...

Frankreichs Konservative rücken nach ihrem Debakel bei der Präsidentenwahl nach rechts. Die Mitglieder der Republikaner wählten den Hardliner Laurent Wauquiez mit 74,6 Prozent der Stimmen zum neuen Parteichef.

LEMBERG. Der Ortsbeirat der Lemberger Annexe Salzwoog ist wieder komplett. Von den 20 Kandidaten, die zur Wahl antraten – sieben standen im Vorfeld fest, 13 weitere wurden von Bürgern auf die Liste geschrieben – erhielt Norbert Zipf gestern mit 89...

Die US-Regierung hat trotz aller Gewalt, Unruhen und Proteste die Jerusalem-Entscheidung von Präsident Donald Trump verteidigt. Die USA hätten mit heftigen Reaktionen gerechnet, aber mutige Entscheidungen wie diese zögen so etwas nach sich, sagte die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, gestern dem Sender CNN.

Die Internationale Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen (Ican) hat in Oslo den Friedensnobelpreis 2017 entgegengenommen. Ican wurde gestern für ihren bahnbrechenden Einsatz für ein vertragliches Atomwaffenverbot geehrt. Den Preis nahm...

Vor dem ersten Spitzentreffen mit der Union rüstet die SPD bei ihren Bedingungen für eine Regierungsbeteiligung ab.

Ein afghanischer Flüchtling aus Rheinland-Pfalz, der für den jüngsten Abschiebeflug in seine Heimat vorgesehen war, ist untergetaucht und nicht an Bord gewesen.

DüSSELDORF . Gestern hat mit geringerem Medien- und Zuschauerinteresse als erwartet der Prozess zur Aufarbeitung des Loveparade-Unglücks im Sommer 2010 mit 21 Toten und 652 Verletzten begonnen. Angeklagt sind insgesamt zehn Mitarbeiter des...

TRULBEN. Für die an Leukämie erkrankte Ruth Buchholzer ist ein Knochenmarkspender gefunden worden. Dies teilte ihr Mann Didier Buchholzer gestern Abend mit. Die Pirmasenser Zeitung hatte über den Aufruf der First Responder, sich für Ruth Buchholzer...

Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA ist bei Unruhen in Jerusalem und den Palästinensergebieten ein Mann getötet worden. Mindestens 760 Menschen wurden verletzt, rund 261 davon erlitten Schusswunden, die Mehrheit durch Gummimantelgeschosse, wie das palästinensische Gesundheitsministerium in Gaza und der palästinensische Rettungsdienst Roter Halbmond gestern mitteilten.

BERLIN. Kurz vor dem Jahrestag des Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche ist eine weitere Nachlässigkeit der Polizei bekannt geworden. Die Polizei in Krefeld bat am 26. Oktober 2016 um schnelle Informationen zum...

GENF. Scharfe Kritik aus der UN-Familie an Facebook und Co: Die sozialen Medien böten Schmugglern und Folterern Plattformen und täten zu wenig, um deren schmutziges Geschäft zu unterbinden, sagte der Kommunikationschef der Organisation für Migration...

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron wird für seine besonderen Verdienste um Europa mit dem Karlspreis 2018 ausgezeichnet. Das teilten die Stadt Aachen und das Karlspreis-Direktorium gestern mit. Der 39-Jährige vertrete eine „kraftvolle...

Nach sechs Monaten Brexit-Verhandlungen haben die Europäische Union und Großbritannien gestern endlich die ersten Streitfragen geklärt und ein Scheitern vorerst abgewendet. So wird London nach dem für 2019 geplanten EU-Austritt nach eigener Schätzung noch 40 bis 45 Milliarden Euro an Brüssel überweisen. Außerdem wird London EU-Bürgern im Land umfassende Bleiberechte gewähren und eine offene Grenze zu Irland garantieren.

Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen starten Union und SPD einen neuen Anlauf zu einer Regierungsbildung. Die SPD machte gestern auf einem Parteitag in Berlin nach stundenlanger kontroverser Debatte mit großer Mehrheit den Weg für „ergebnisoffene Gespräche“ frei, die nächste Woche beginnen sollen.

Nach der weltweit kritisierten Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump ist es in den Palästinensergebieten zu gewaltsamen Unruhen gekommen. Bei Konfrontationen in Ramallah, Hebron, Bethlehem und am Rande des Gazastreifens wurden gestern nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums mindestens 80 Palästinenser verletzt.

Rentner in Deutschland beziehen ihre Altersbezüge immer länger. Innerhalb der vergangenen 20 Jahre stieg die durchschnittliche Dauer des Rentenbezugs um 3,6 auf 19,6 Jahre.

BRüSSEL. Im Streit um die Umverteilung von Flüchtlingen verklagt die EU-Kommission Tschechien, Ungarn und Polen vor dem Europäischen Gerichtshof. „Ich habe viel versucht, die drei Mitgliedstaaten davon zu überzeugen, zumindest ein bisschen...

BERLIN. Ausbilder an der ins Gerede gekommenen Berliner Polizeiakademie bemängeln an Polizeischülern, dass Sozialtugenden wie Pünktlichkeit, Höflichkeit oder die Bereitschaft zur Anstrengung „nicht mehr in sehr hohem Maße“ vorhanden seien. Massive...

ANKARA. Der seit mehr als einem Jahr in der Türkei inhaftierte Chef der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP muss trotz internationaler Kritik im Gefängnis bleiben. Zum Auftakt des Prozesses gegen Selahattin Demirtas lehnte das Gericht in Ankara...