Die älteren Fußballfreunde aus der Südwestpfalz erinnern sich: Der FC Rodalben, 1906 in der ehemaligen Brauerei Ferdinand Bendel gegründet, gehörte...

Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz hat gestern die Klagen gegen den vierspurigen B 10-Ausbau der Nordumgehung Landau zurückgewiesen. Das Planfeststellungsverfahren – quasi die Baugenehmigung im Straßenbau – wird von den Richtern als rechtmäßig angesehen. In der Südwestpfalz wurde der Richterspruch gestern unisono begrüßt, während sich die Grünen und der BUND unzufrieden zeigten.

Zweibrücken verlässt die Pfalz-Touristik. Die Stadt hat im Mai 2014 ihre Mitgliedschaft in der touristischen Dachorganisation der Pfalz zum Jahresende 2015 gekündigt. Begründet wird dieser Schritt damit, dass sich Zweibrücken touristisch zwischen Pfälzerwald und Weinpfalz nicht richtig aufgehoben sieht und vielmehr zum Biosphärenreservat Bliesgau tendiert.

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2015

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Pendler und Fernreisende können aufatmen: Die Schlichtung im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn ist gelungen. Nach einem Jahr Streit haben der Konzern und die Lokführergewerkschaft GDL einen Tarifkompromiss erzielt. Damit sind Streiks bei der Bahn...

Schulen mit behinderten und nicht-behinderten Kindern bekommen von Eltern bessere Noten als solche, wo kein gemeinsamer Unterricht stattfindet. Das geht aus einer gestern vorgestellten Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor.

BERLIN. Dauerstress macht an deutschen Hochschulen viele Studenten so mürbe, dass sie psychotherapeutische Hilfe suchen. Jeder Vierte (27 Prozent) gab in einer Umfrage an, der Druck sei schon mal so hoch gewesen, dass ihm mit den üblichen...

SüDWESTPFALZ. Zwei Brände haben gestern verschiedene Feuerwehren im Landkreis auf Trab gehalten. Bei Thaleischweiler-Fröschen brannte – vermutlich aufgrund eines technischen Defektes – ein Traktor mit angehängtem Mäher völlig aus. Dabei entstand...

Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz hat gestern die Klagen eines Landwirts und des BUND gegen den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße 10 zwischen Landau-Godramstein und der Anbindung an die Autobahn 65 zurückgewiesen. Die Richter sehen den Planfeststellungsbeschluss für das vier Kilometer lange B 10-Teilstück nördlich von Landau als rechtmäßig an und haben keine Fehler bei den Verkehrsprognosen und den Naturschutzbelangen gesehen.

BERLIN. Die Bundesregierung hat die Haushaltspläne für die Zeit bis 2019 gebilligt. Der Entwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble für den Etat 2016 und den Finanzplan bis 2019 sieht trotz Risiken aus der Griechenland-Krise jeweils einen...