Als Künstler ist Hans-Jürgen Henner schon länger in Pirmasens präsent, gestaltete etwa als Auftragsarbeit einige der Stiere, die im Pirmasenser Stadtbild zu finden sind. Die Idee für seine Aktion „Pirmasens – eine Stadt zeigt Herz“ auf Facebook hatte...

Es war ein trostloses Bild, das sich bei der Mitgliederversammlung des SV Nünschweiler bot. Nachdem im April schon eine Versammlung mangels Interesse...

Das Thema Wassergarten ist erstmals einer der Schwerpunkte der Lebens-Art von Freitag bis Sonntag im Strecktal. Margit Metzger vom Veranstalter Agenturhaus (Lübeck/Pirmasens) hofft bei der 4. Auflage der Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle wieder auf gut 10 000 Besucher.

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2015

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Die Träger des Bundeswettbewerbs „Jugend forscht“ stellen dem deutschen Wissenschaftler-Nachwuchs gute Noten aus. Sie fordern aber auch mehr Unterstützung für die Jungforscher. Bedauert wird ein geringer Mädchenanteil, der beim diesjährigen Finale...

Erst Roberto Di Matteo, dann Thomas Schaaf: Binnen weniger als zwei Stunden haben zwei Trainer für ein heftiges Nachspiel in der Fußball-Bundesliga gesorgt.

Ärzte in Deutschland bieten aus Expertensicht millionenfach unnütze und sogar riskante Methoden zur Früherkennung und Diagnose an. Dieses Verhalten sei unethisch, kritisierte der Vorsitzende der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, Wolf-Dieter Ludwig, gestern in Berlin.

BERLIN. Im Führungsstreit der Alternative für Deutschland hat die Co-Vorsitzende Frauke Petry aus Sachsen eine Schlappe erlitten. Der AfD-Bundesvorstand kippte gestern einen Beschluss ihres Landesvorstandes vom vergangenen Donnerstag. Dieser sah vor,...

ANKARA. Das oberste Verwaltungsgericht der Türkei hat eine Ausnahmeregelung gekippt, auf deren Grundlage der umstrittene Palast von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Ankara gebaut wurde. Das geht aus einer Gerichtsentscheidung hervor, die der...

BASEL. Die Schweiz hat deutsche Kritik an der Veröffentlichung von Namen mutmaßlicher Steuersünder im eidgenössischen Amtsblatt zurückgewiesen. Solche Veröffentlichungen, die es ohnehin nur in Ausnahmefällen gebe, seien die Konsequenz aus...