„Der Mensch ist nie ersetzbar“, so die Worte von Parkbrauerei-Chef Roald Pauli. Doch dem Menschen kann unter die Arme gegriffen werden. Deshalb wurde gestern im Sudhaus in der Zweibrücker Straße eine neue Steuerungssoftware in Betrieb genommen.

Auf eine jahrzehntelange sportliche Karriere kann Karl Hauter heute, Donnerstag, an seinem 90. Geburtstag zurückblicken. Und auch in diesem hohen Alter ist er dreimal wöchentlich im Plub anzutreffen, wo er seine Bahnen zieht.

Die SG Rieschweiler hat im Fußball-Verbandspokal die fünfte Runde erreicht. Der Verbandsligist von der dicken Eiche gewann gestern Abend beim...

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2015

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Trotz großen Bedarfs an Auszubildenden bieten viele Unternehmen nach einer DGB-Umfrage den jungen Leuten unattraktive Bedingungen. Demnach leisten 38 Prozent der Azubis regelmäßig Überstunden. 33 Prozent haben keinen betrieblichen Ausbildungsplan.

BAGDAD. In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind 18 Türken verschleppt worden. Es handele sich um 14 Bauarbeiter, drei Ingenieure und einen Buchhalter, die auf der Baustelle eines Fußballstadions gearbeitet hatten, sagte ein Sprecher des türkischen...

NANTERRE. Französische Ermittlungsrichter haben das Verfahren um den Tod des Palästinenserführers Jassir Arafat im Jahr 2004 eingestellt. Dies teilte der Anwalt von Arafats Witwe, Francis Szpiner, am gestrigen Mittwoch auf Twitter mit. Damit folgten...

Mit einem Pilotprojekt in Berlin will die Deutsche Umwelthilfe die stetig wachsende Flut der Einweg-Kaffeebecher eindämmen. Aufeinandergestellt würden die jährlich in Deutschland verbrauchten Coffee-to-go-Becher mehr als siebenmal die Erde umrunden,...

FRANKFURT. Bei der Lufthansa stehen möglicherweise bald wieder Streiks ins Haus. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat die Tarifgespräche mit dem Unternehmen gestern erneut für gescheitert erklärt. In einem Spitzengespräch mit dem...

BRüSSEL. Die EU-Sanktionen gegen Vertraute von Kremlchef Wladimir Putin und prorussische Separatisten werden um weitere sechs Monate verlängert. Darauf einigten sich gestern Vertreter der EU-Mitgliedstaaten in Brüssel. Betroffen sind nach Angaben von...