Im sechsten Anlauf hat es gestern Abend geklappt. Der Beirat für Migration und Integration hat einen neuen Vorstand gewählt. An der Spitze des neunköpfigen Gremiums steht in den kommenden fünf Jahren Anja Koc als Vorsitzende. Ihre Stellvertreter sind Sonya Tchaleva und Oleg Kappes.

1,1 Millionen Euro will die Stadt in eine Unterkunft für ihre Katastrophenschutzeinheit SEG (Schnelleinsatzgruppe) stecken. Dafür soll ein Teil des...

Am kommenden Montag findet das große Krisengespräch über die protestantische Kindertagesstätte statt. Der Elternausschuss sieht wenig Chancen für eine bessere Zukunft, denn trotz aller Proteste, einem Gespräch mit dem Landesjugendamt und den Beteuerungen der protestantischen Kirche zeichne sich keine Besserung ab, machten fünf Elternvertreter gestern Abend deutlich. Ausschussvorsitzender Steven Monjeau: „Uns fehlt jegliches Vertrauen in die jetzigen Träger und Kindergartenleitung, weshalb wir befürchten, dass in dieser Konstellation das Wohl der Kinder auf der Strecke bleibt.“

Adventskalender

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2014

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

BERLIN. Experten haben eine schwerwiegende Sicherheitslücke im Mobilfunk-Netz entdeckt und die Anbieter zu einer schnellen Reaktion veranlasst. Durch die Schwachstelle gelang es, die als sicher geltende Verschlüsselung im UMTS-Netz zu umgehen und SMS...

Der EU-Gipfel hat den milliardenschweren Wachstumsplan von Kommissionschef Jean-Claude Juncker auf den Weg gebracht. Das Paket soll für neue Investitionen von 315 Milliarden Euro in die schwächelnde EU-Wirtschaft sorgen, berichteten Diplomaten gestern in Brüssel.

KARLSRUHE. Die Bundesanwaltschaft hat drei mutmaßliche türkische Spione festnehmen lassen. Die Männer im Alter zwischen 33 und 58 Jahren sollen für einen türkischen Geheimdienst gearbeitet haben, teilte die Behörde gestern in Karlsruhe mit. Es ging...

Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy war nach eigener Darstellung ständig über die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen sich informiert. Das Leck soll der damalige Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, gewesen sein. Außerdem sei der Kreis der Mitwisser in der SPD um Fraktionschef Thomas Oppermann größer gewesen als bekannt, behauptete Edathy gestern vor der Presse.

Sie wurde als Wunderwerk der Technik gefeiert und ging doch mit mehr als 1 500 Menschen unter: Über den Luxusdampfer „Titanic“ und das Schicksal seiner Passagiere informiert von diesem Sonntag an eine Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz in...

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für bundesweit 52 500 Ärzte an kommunalen Kliniken ist gestern in Düsseldorf ohne Ergebnis zu Ende gegangen.