Am Dienstag nach Pfingsten wird die Pirmasenser Straße in Rodalben – die Ortsdurchfahrt der von Pirmasens kommenden Landesstraße 482 – für ein halbes Jahr voll gesperrt. Bis November wird die marode Strecke samt Gehwegen und Böschungen für 1,15 Millionen Euro saniert.

Es ist eine alles andere als normale Baustelle und verlangt Anwohnern, Geschäftsleuten und den beteiligten Baufirmen viel ab. Das Gröbste hat die Bahnhofstraße jedoch bereits hinter sich, die Arbeiten liegen im Zeitplan, so dass der erste Bauabschnitt des Straßenbaus voraussichtlich wie geplant im Juli abgeschlossen werden kann. Baudezernent Michael Schieler ist sich sicher, dass sich die Strapazen am Ende lohnen werden.

Kein Unfall und kein Stau – im zweiten Anlauf konnte das Verbandsliga-Meisterschaftsspiel zwischen dem FKP II gegen den SV Alemannia Waldalgesheim stattfinden. Der FKP II konnte die Partie mit 2:1 (2:0) für sich entscheiden und einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2018

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin wollen trotz Drucks aus den USA an der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 festhalten.

BRüSSEL. Die EU hat erste Maßnahmen zur Rettung des Atomabkommens mit dem Iran auf den Weg gebracht. Die Kommission aktualisierte gestern ein Abwehrgesetz gegen amerikanische Sanktionen, die US-Präsident Donald Trump nach dem einseitigen Rückzug...

Der mit dem Kampfstoff Nowitschok vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal ist aus dem Krankenhaus im englischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik gestern mit.

BERLIN. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder bringt wegen neuerlich steigender Flüchtlingszahlen die Abweisung von Asylbewerbern an der Grenze ins Gespräch. „Unkontrollierte Zuwanderung hat schon einmal 2015 nicht nur die politische Architektur,...


Die Traumhochzeit des Jahres kann starten: Thronfolger Prinz Charles (69) führt seine künftige Schwiegertochter Meghan Markle (36) am heutigen Samstag bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry zum Altar. Meghans Vater musste krankheitsbedingt absagen. Dafür...

In der Affäre um mutmaßlich manipulierte Asylentscheidungen in Bremen kommt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nicht aus der Kritik.