Es war am 25. September 1965, als der damalige Oberbürgermeister des Stadt Pirmasens, Jakob Schunk und sein Amtskollege Léon Touhladjian ihre Unterschriften unter die Partnerschaftsurkunden setzten und damit die Jumelage, die Städtepartnerschaft, zwischen Pirmasens und dem französischen Poissy besiegelten. In diesem Jahr feiert die Freundschaft mit der Stadt bei Paris 50-jähriges Bestehen. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis stellte das Programm für den Besuch der Pirmasenser Delegation vor.

. Die Katholische Pfarrgemeinde St. Antonius muss sich von Pfarrheim und Pfarrhaus trennen. Pfarrer Manfred Leiner sprach bei einer Informationsversammlung im Pfarrheim vor rund 30 Teilnehmern von „zwei Baustellen“.

Im November hatte die SPD für Schlagzeilen gesorgt, als ihr Büro in der Winzler Straße von Polizei und Staatsanwaltschaft durchsucht und Akten...

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2015

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Die Lokführergewerkschaft GDL hat sich mit der Deutschen Bahn überraschend auf eine Schlichtung geeinigt und beendet ihren neunten Streik bei dem Konzern noch vor Pfingsten. Darauf verständigten sich beide Seiten gestern. Die GDL benannte Thüringens...

BRüSSEL. Ein Bericht, wonach der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis eine Eurogruppensitzung mitgeschnitten haben soll, stößt in Brüssel auf Erstaunen. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem habe deutlich gemacht, dass die Treffen der von ihm...

Der Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien hat weltweit große Sorge um das Unesco-Weltkulturerbe in der historischen Wüstenstadt Palmyra ausgelöst. Eine Zerstörung der archäologischen Stätten Palmyras wäre nach Einschätzung von Unesco-Chefin Irina Bokowa ein „enormer Verlust für die Menschheit“.

BND-Präsident Gerhard Schindler hat gestern Versäumnisse seines Hauses bei der Kooperation mit dem US-Geheimdienst NSA eingeräumt.

RIGA. Die einen wollen ein klares Signal für eine EU-Mitgliedschaft, die anderen keine Konfrontation mit Russland: Zum Auftakt des EU-Gipfels mit sechs Ex-Sowjetrepubliken in Riga hat es Streit über die geplante Abschlusserklärung gegeben. Länder wie...

NüRBURG. Nach dem Wegzug des Festivals „Rock am Ring“ nach Mendig prüfen Konzertveranstalter Marek Lieberberg und der Nürburgring doch noch neue gemeinsame Events an der Rennstrecke. „Wir wollen sehen, welche Möglichkeiten gibt es noch, zu einem...