Rund 770 000 Euro soll ein 52 Jahre alter früherer Unternehmer aus dem westlichen Landkreis, der jetzt in Baden-Württemberg lebt, an Sozialabgaben für...

Die Pirmasenser SPD fühlt sich in den städtischen Aufsichtsgremien unterrepräsentiert. Konkret nannte Fraktionssprecher Gerhard Hussong in der...

Trotz einer ganz schwachen Leistung ist Fußball-Regionalligist FK Pirmasens im Verbandspokal eine Runde weiter und steht jetzt im Viertelfinale. Gestern Abend besiegte die Mannschaft von Trainer Peter Tretter den drei Klassen tiefer spielenden Landesligisten SV Hermersberg mit 1:0 (0:0). Das einzige und damit entscheidende Tor erzielte Felix Bürger.

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2014

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Die EU-Kommission in Brüssel hat staatliche Subventionen für den Nürburgring und den Flughafen Zweibrücken als ungerechtfertigt eingestuft. Für den Verkauf der insolventen Rennstrecke gibt die EU-Kommission aber grünes Licht – ebenso wie für die Beihilfen für den Flughafen Hahn.

DONEZK. Mit schwerem Artilleriebeschuss haben sich prorussische Separatisten und Regierungstruppen einen der blutigsten Kampftage seit Beginn der Waffenruhe vor fast vier Wochen geliefert. Mindestens zehn Menschen kamen gestern im Konfliktgebiet...

In Deutschland sind immer mehr kriminelle Banden aktiv – viele von ihnen werden von Polen, Litauen und Albanien aus gesteuert. Das geht aus einem aktuellen Lagebericht zur Organisierten Kriminalität hervor, den Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) gestern in Berlin vorstellte.

Bei den Demonstrationen für mehr Demokratie in Hongkong haben Studentenführer mit einer Besetzung wichtiger Regierungsgebäude gedroht. Sollte Regierungschef Leung Chun-ying nicht bis heute zurücktreten, wollen sie ihre „Aktionen verschärfen“. Es gebe keinen Raum für Dialog. Die Proteste überschatteten gestern den Nationalfeiertag Chinas.

BONN. Die Deutsche Post dreht erneut an der Preisschraube. Das Porto soll für einen Standardbrief innerhalb Deutschlands zum 1. Januar 2015 von 60 auf 62 Cent steigen, teilte das Unternehmen gestern in Bonn mit. Vor allem Geschäftskunden sind davon...

NEUMüNSTER. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will die Mittel für den Erhalt und den Ausbau der Straßen in den nächsten Jahren schrittweise erhöhen. Von 2018 an stünden dann jährlich 4,8 Milliarden Euro mehr als jetzt im Haushalt zur...