Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2017

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI 2017

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Wie soll ich mich verhalten, wenn mich jemand im Pausenhof schubst? Oder festhält? Das und etliches mehr lernen JuPis im Pirmasenser Verein „Chinesisches Boxen“. Die Organisation, auch Mitglied im Stadtjugendring, ist zuletzt (JuPi berichtete) auf den Sommerwald umgezogen.

Schlagersängerin Vanessa Mai musste beim Abschlussball mit ihrem Lehrer tanzen. „Was übel war“, erinnerte sich die 24-Jährige, die derzeit für die RTL-Show „Let’s Dance“ trainiert. Trotzdem sei ihr das Tanzen ebenso lieb wie das Singen. „Ich tanze...

Die Geheimnisse des Waldes lüften, die Baumwipfel erkunden und mitten im Wald wohnen? Das alles erwartet interessierte Mädchen ab zehn Jahren zwischen dem 18. und 22. April in der Wappenschmiede in Fischbach. Die coolen Mädels können zudem sehr...

Ponyreiten, Waldausritte oder Kindergeburtstage: All das und einiges mehr organisiert Ann-Katrin Bossert in einem Tal am Ortseingang von Niedersimten, aus Richtung Pirmasens kommend. Dort gibt es jede Menge Tiere: Ponys, Schafe, Ziegen, Esel, Pferde und sogar ein Lama. Ann-Katrin hat sich bereits einen Namen gemacht, als Juniorchefin des Landauer Weihnachtscircus, dessen Manegenrund sie auch als aktive Artistin betritt.

Kunst gegen „Komasaufen“: Unter diesem Motto starteten die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2017 zur Alkoholprävention in Rheinland-Pfalz. Der Plakatwettbewerb für Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren findet zum achten Mal statt.

Langeweile in den Osterferien? Wer dieses Problem kennt, meldet sich bei der Kinderferienwoche in Battweiler an. Auf dem Programm stehen Spiele, Spaß, Kreativangebote und einiges mehr. Die Freizeit findet vom 10. April bis 13. April statt. Die Kids...

Religion hat für Jugendliche nicht unbedingt oberste Priorität. An Gott zu glauben, findet die Mehrheit derer, die einer christlichen Religionsgemeinschaften angehören, nicht wichtig. Zu diesem Ergebnis kam etwa die Shell Jugendstudie 2015. Welche Bedeutung hat also Religion überhaupt für Jugendliche? Der renommierte Jugendkulturforscher Bernhard Heinzlmaier (Wien) beantwortete Fragen zu diesem Thema.

Die Gesellschaft mitgestalten – das können nicht nur Erwachsene. Auch für junge Menschen gibt es Angebote, sich zu engagieren. Familie, Freundeskreis, Organisationen und Vereine sowie das Netz sind dem Bildungsforscher Klaus Hurrelmann zufolge die...



Religion kann verschiedene Funktionen übernehmen. Sie bietet Orientierung in einer sehr offenen, sehr liberalen Gesellschaft, in der es nicht immer leicht ist, seinen eigenen Weg zu finden. Sie bietet in institutioneller Sicht einen Rahmen, in dem...



Generell glaube ich, dass Herr Heinzlmaier den Nagel auf den Punkt trifft. Zum anderen glaube ich, dass es von der „aktuellen“ Zeit und vom Ort abhängig ist. Ein Beispiel: Im vergangenen Jahr verunglückte ein 16-jähriges Mädchen tödlich. Als Sozius...



Heinzlmaiers Bild von Religion ist für mich zu einseitig. Für ihn ist Religion Flucht aus einer bedrohlich empfundenen Welt und ausschließlich psychologisch zu erklären. Das ist zu kurz gegriffen. Die wichtigste Funktion von Religion ist, dass sie...

Die vom deutschen Ju-Jutsu- Verband initiierte und teilweise von der Leitstelle Kriminalprävention des Ministeriums des Innern für Sport Rheinland-Pfalz unterstützten „Nicht mit mir“-Kurse erfreuen sich zunehmender Beliebtheit an Schulen und in Kindergärten. „Nicht mit mir!“ ist ein deutschlandweites, bundeseinheitliches Präventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskonzept, welches durch das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Bundesregierung ausgezeichnet wurde.

24 Vertreter der Mitgliedsverbände im Stadtjugendring empfing der Vorsitzende Thorsten Kuntz im Waldheim der Naturfreunde am Gefäller Weg. Eine eher geringe Zahl für die Verhältnisse des Gremiums. Auch Bürgermeister Peter Scheidel hatte sich entschuldigt.

44 Kinogutscheine und 92 Eintrittskarten fürs Plub. Mit dieser Gabe überraschten Rotaract- Präsidentin Michelle Rivera Campos und Benedikt Seibel dieser Tage das Team und die Kinder der Jugendhilfe des Nardinihauses auf dem Klosterhof. Empfangen wurden die Beiden von Hannah Schmitt und Heike Lehwald-Dästner.

Vor wenigen Tagen verweilte das Projekt „lokal-global“ von medien.rlp in Mainz, erneut mit fünf modernen I-Mac Rechnern im Pirmasenser Nardinihaus in der Klosterstraße. Dessen Mitarbeiter organisieren, neben vielen anderen Aktionen, solche Medienwochen in sozialen, pädagogischen Einrichtungen. Warum Sie dies tun? Weil es unglaublich wichtig ist Kindern den richtigen Umgang mit Medien beizubringen, und zwar nach dem Motto: „Learning by doing“.

„Was uns vereint, ist ein festes Zusammenstehen für eine starke Demokratie“. Die Leitungen und Referenten der Evangelischen Jugend Pfalz und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) trafen sich in Kaiserslautern. Diskutiert wurden Herausforderungen, denen sich Demokratien aktuell stellen.

8. bis 12.: Skischule Naturfreunde Pirmasens, Fahrt nach Südtirol, Kronplatz Uttenheim
Stadtjugendring, Sitzung, 19 Uhr, Naturfreundehaus „Gefällerweg“
10.: CVJM Pirmasens, Mitgliederversammlung, CVJM-Haus
11.: Eltern-Kind-Gruppe / Pakt für Pirmasens,...

Das Protestantische Landesjugendpfarramt in Kaiserslautern bietet in den Osterferien Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Freie Plätze gibt es noch bei der Freizeit „Alles drin!“ für Kids im Alter von zehn bis zwölf Jahren in Bad Dürkheim (vom...

Der Turnverein Pirmasens wird nach dem Erfolg des letzten Jahres auch 2017 wieder einen Mädchenflohmarkt organisieren. Am 8. April ist die TVP-Halle in der Turnstraße ab 16 Uhr für alle Interessierte und Kauflustige geöffnet.

Im Lukas-Kindergarten (An der Priesterwiese) wurde zum zweiten Mal ein Kurs, unter dem Thema „Nicht mit mir! Starke Kinder schützen sich!“, des deutschen Ju-Jutsu-Verbandes und der deutschen Sportjugend durchgeführt. Finanziell gefördert wird diese präventive Maßnahme durch das rheinland-pfälzische Ministerium des Inneren, Sport und Infrastruktur.





















































: : :
:









Der Dance-Contest der DAK- Gesundheit startet jetzt in Rheinland-Pfalz. Im ganzen Land sucht die Krankenkasse Tanzgruppen für den Wettbewerb. Sie können sich bis zum 30. April mit einem selbstgedrehten Video bewerben. Unter dem Motto „Beweg dein Leben“ ermitteln Kinder und Jugendliche mit ihren „coolen Mooves“ das beste Team.

Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat. Sie wurde vor 25 Jahren in Deutschland von Dr. Peter Harf gegründet, dessen Ehefrau an den Folgen einer Leukämieerkrankung verstarb....

Logischerweise haben die Verantwortlichen des Kinderschutzbundes Pirmasens ein „weites Herz“ und „offene Ohren“, wenn es um Probleme von Kindern geht. Deshalb wurde das Team um die zweite Vorsitzende Ria Baumgart auch schnell auf die Situation der Dreijährigen Nicole Forst aufmerksam. Das Mädchen hat Blutkrebs (die PZ berichtete mehrmals) und benötigt Hilfe. Wichtige Infos in dieser Angelegenheit lieferten Sally Kaczmarzyk und Kerstin Bellmann, Lehrerin an der Landgraf Ludwig Realschule plus.




















































: : : :
:








1.: 1. CVP Pirmasens, Heringsessen, 19.30 Uhr, Dreispitzhalle
4.: CVJM / Amt für Jugend und Soziales, Projekt Lebensalltag, 14 bis 17 Uhr, CVJM-Haus
4.: NAJU Pirmasens, Waldkauz „Vogel des Jahres 2017“, 14 bis 16 Uhr, Sportheim Windsberg
8. bis 12.:...

Im Pirmasenser Luft- und Badepark machten vor kurzem 13 Schüler der vierten Klassen der Grundschule Horeb das Pinguin-Schwimmabzeichen. Drei davon freuten sich am Ende sogar über das bronzene Freischwimmer- Abzeichen.

Dieser Tage wurde bei den Pirmasenser Jugendscouts eine neue Kollegin begrüßt. Die 24-jährige Lena Scherer aus Mauschbach steht seit Anfang Januar ihrem Arbeitskollegen Werner Schwarz zur Seite. Zusammen agieren die beiden als Beratungsstelle für junge Menschen der Stadt Pirmasens.

Vor wenigen Wochen hatten Verantwortliche der in Pirmasens eingesessenen Firma Töns GmbH & Co. KG die gute Idee, mit einer neu gegründeten Töns-Ausbildungs-Stiftung junge Pirmasenser auf ihrem Weg zur qualifizierten Ausbildung zu unterstützen. Das Stiftungsziel belegt, dass sich die Töns-Stiftung speziell um Kinder und Jugendliche aus der Region kümmern wird.

Aus der Sicht des Pirmasenser Jugendamtes kann ich nur bestätigen, dass die Zusammenarbeit mit dem Nardinihaus gut funktioniert. Für die vorhandenen umfassenden Angebote hier vor Ort in Pirmasens sind wir dankbar. Insbesondere die örtlich bedingten...