FlixBus 9€ Aktion
Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2017

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI 2017

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Das vom Jugendforum Südwestpfalz organisierte Konzert mit den Dicken Kindern lockte mehr als 200 Besucher in die Lemberger Freizeithalle. Die Jugendlichen des Forums waren im Vorfeld sehr aufgeregt, wie das von ihnen geplante Konzert ankommen würde.

Im Rahmen der städtischen Juleica-Ausbildung erwarben 16 ehrenamtlich aktive „Jugendarbeiter“ die bundesweit anerkannte Juleica. An zwei verlängerten Wochenenden traf sich die Gruppe im CVJM-Haus in der Maria-Theresienstraße und beschäftigte sich...

Während dreier Monate beschäftigten sich die Vorschulkinder in der Ökumenischen Kindertagesstätte „Im Regenbogenland“ unter anderem mit den Themen Diskriminierung, Mobbing, Gewalt, gefährliche Situationen, Körpersprache und Zivilcourage.

Im Rahmen der traditionsreichen Waldweihnacht am 16. Dezember löst der CVJM Pirmasens seine Spendenaktion „CVJM Zuhause“ auf. Dabei verlost der Jugendverband unter allen „Geldgebern“ eine Wochenendreise des Reisebüros Satter, ein „Abendessen für Zwei“ im Restaurant „Alt Bärmesens“ und ein Kinderfahrrad des Fachgeschäfts Stocker.

„Alles an unseren Modellen ist selbst gebaut“, erklärt Volker Zimmermann, Vereinsvorsitzender der Interessengemeinschaft Schiffsmodellbau (IGS). Die Jugendgruppe des Vereines konnte schon einige Preise gewinnen. Denn die seit 1989 existierende Gruppe nimmt, wenn möglich, am ECO-Juniorencup teil.

In diesen Tagen fanden die Landesmeisterschaften im Tanzsport statt. Mitten ins Geschehen katapultierten sich dabei die Teilnehmerinnen der MuSg Heltersberg. Letztlich ergab sich für die Truppe eine Bilanz, mit der im Vorfeld nun wirklich niemand rechnen konnte. Vier Silbermedaillen, elf Goldmedaillen, dementsprechend elf Landesmeisterschaften, brachte das Team mit nach Hause.

Eine neue Ferienmaßnahme bot die Kreisverwaltung Südwestpfalz an. Sie organisierte ein Halloween-Wochenende für alleinerziehenden Eltern und deren Kinder in Mainz. Die neun Erwachsenen und 14 Kinder hatten eine Menge Spaß bei Fackelwanderung, Kürbisschnitzen, Gruseldisco und anderen Halloween-Aktionen.



2.: VdH Gersbach , Weihnachtsfeier, Vereinsheim Gersbach
2.: Pfadfindergruppe Pirmasens, Weihnachtsfeier, 20 Uhr, Obersimten
2.: Budo-Club Samurai, Niedersimten, Weihnachtsfeier, Vereinsheim
9.: NAJU Pirmasens, Weihnachtsbäckerei, 14 bis 16 Uhr,...

Wo der Begleiter im Auto sitzt, ist vom Gesetz nicht vorgeschrieben. Pädagogisch sinnvoll kann es laut DVW-Experte Simon Wagner sein, wenn er zunächst auf dem Beifahrersitz Platz nimmt und sich bei späteren Fahrten nach hinten setzt – sich im...

Erste Hilfe ganz kompakt und trotzdem jederzeit locker verpackt, erlebten junge Ehrenamtliche beim Seminar mit Johanniter-Mitarbeiter Mario Schäfer. Dies geschah im Rahmen ihrer Juleica-Ausbildung (JuPi berichtete) im CVJM-Haus in der Maria-Theresienstraße. Ihre Juleica erwerben die Ehrenamtlichen beim städtischen Jugendamt.

Er ist längst Kult und nicht mehr wegzudenken, der bezaubernde Adventsmarkt im und um das Rhodter Schlössel herum. In diesem Jahr organisieren ihn die beiden Schlossherren, Dr. Burkhard Aschhoff und Siegfried Söhngen, zum achten Mal.

Die Jugendhilfe, eine Einrichtung des DiakonieZentrums Pirmasens, startete ihr Winterprogramm bei herrlichem Sonnenschein im Freien. Nach der „Ausgesetzt in die Wildnis“-Freizeit in den Herbstferien sind die Jugendlichen gerade in Richtung Annweiler aufgebrochen. Kurzentschlossen hat Erlebnispädagoge Dominik Stilb die Kletterhalle gegen den strahlend blauen Himmel getauscht und ist an die Burg Anebos gefahren.

„Begleitetes Fahren“, bei der Zielgeneration auch bekannt unter der Abkürzung BF17, ist die wohl beliebteste Fahrausbildung für Jugendliche. Diese Möglichkeit gibt ihnen die Chance, bereits mit sechszehneinhalb Jahren die Fahrerlaubnis der Klassen B und BE anzustreben. Mit dem Thema beschäftigt hat sich JuPi-Mitarbeiterin Michelle Graff.

Morgen, Donnerstag, findet im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit in der Schachenstraße 70 in Pirmasens ab 15.30 Uhr ein Bewerberseminar unter dem Motto „Sich bewerben heißt: für sich werben“ statt. Zu wissen, was einem interessiert und...





















































: : :
:










, .


,

Als kompetenter Ansprechpartner in der Förderung und Unterstützung lokaler Jugendarbeit zeichnet sich seit vielen Jahren der Lions Club Pirmasens aus. Auch im Hinblick auf die demnächst startende Weihnachtslose-Aktion zogen Präsiden Erich Weiss und der für die Pressearbeit zuständige Dr. Carsten Henn im JuPi-Gespräch ein kleines Fazit der Aktionen in 2017.

Bereits zum 14. Mal riefen „Die Zeit“, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf. Die ökumenische Kindertagesstätte „Im Regenbogenland“ war auch dieses Jahr wieder am Start. 17 Lesepaten, darunter Dekanin Waltraud Zimmermann-Geisert und Bürgermeister Markus Zwick, lasen die Kids Geschichten in den unterschiedlichsten Sprachen vor.

Die wohl wichtigste Aktion des Lions Club ist die traditionelle Weihnachtslosaktion, für die demnächst der Startschuss fällt. Wie gewohnt werden schön gestaltete DIN A4-Lose erstellt, bei deren Kauf der Käufer gesponserte Waren, Dienstleistungen oder...

4 000 Euro haben Pirmasenser Bürger bisher auf das Spendenkonto des CVJM Pirmasens überwiesen. Sie unterstützen mit ihren Geldbeträgen die Aktion „CVJM Zuhause“.

Bereits zum zwölften Mal laden die Gartenbahner Südwest zum Besuch der großen Modellbahnschau (auf über 400 qm) in die Pirmasenser Schloßgalerie ein, wie der Vereinsvorsitzende Norbert Schmitz im JuPi-Gespräch erzählt. Der sehr engagierte und...

Lisa Biegaj berichtet über das Integrationsprojekt „Zum Beispiel: ICH“ . So nennt sich eines der Projekte des Pirmasenser Jugendhauses One, in dem Ehrenamtliche für die Kinder- und Jugendarbeit qualifiziert werden. Im Gespräch mit JuPi-Mitarbeiter...

Das Jugendforum Südwestpfalz organisiert am 24. November ein kostenloses Konzert mit den „Dicken Kindern“. Beginn ist um 20 Uhr in der Freizeithalle Lemberg. Die Veranstalter erwarten hauptsächlich Minderjährige, weshalb kein Alkohol ausgeschenkt...

Der Umgang mit digitalen Medien wird heiß diskutiert, speziell über die Gefahren für Kinder und Jugendliche. Diesem Thema haben sich die Fördervereine „Westpfalzküken“ und Patientenforum angenommen und laden zum Austausch, morgen, am 23. November um 19 Uhr ins Städtische Krankenhaus.

„Alle Kinder lernen lesen…“, haben die 49 Kinder gesungen, die an der Vorleseaktion im Lukaskindergarten teilnahmen. Bereits zum vierten Mal beteiligte sich die Einrichtung an der bundesweiten Ausschreibung. Neben Sabine Kober, Koordinatorin des Paktes für Pirmasens, waren auch Thomas Hartner, Küchenchef des Diakoniezentrums Pirmasens, und Pfarrer Uwe Beck unter den Vorlesern.

Ihren ersten Teilabschnitt zum Erwerb der Juleica absolvierten 19 Ehrenamtliche im CVJM-Haus in der Maria-Theresienstraße. Das Seminar wird von der Stadtjugendpflege angeboten und ist im städtischen Ferienprogramm ausgeschrieben. Organisiert und begleitet wird die Ausbildung vom CVJM Pirmasens und der Stadtjugendpflege. Das verantwortliche Team besteht aus Martina Fuhrmann und Michael Fuhrmann (beide CVJM), sowie Andrea Dechent-Schmalenberger.

Die Einführung der Ehrenamtskarte ist derzeit in der Diskussion. Sie ist nicht mit dem Sozialpass oder ähnlichen Vergünstigungen, die manche Kommunen für bedürftige Bürger anbieten, gleichzusetzen. Da ehrenamtlich Tätige ihre Freizeit für das...

Geschichtsunterricht der Besonderen Art erlebten zwölf Jungs und Mädels der dritten und vierten Klasse der Grundschule Husterhöh bei ihrem Besuch im Museum „Altes Rathaus“. Im Rahmen der so genannten „Zeitreise-Arbeitsgemeinschaft“ bekamen die Kinder spannende Einblicke in den Alltag der Kelten und durften dabei selbst aktiv werden.

Wie verhalte ich mich als Jugendleiter richtig, wenn ich den Verdacht habe, dass ein Kind sexueller Gewalt ausgesetzt ist? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Kinderschutz in der offenen Kinder- und Jugendarbeit standen am 11. November auf dem Programm einer Schulung, die der Internationale Bund (IB) im Pirmasenser Jugendhaus One veranstaltete. Das Tagesseminar ist Teil des Integrationsprojektes „Zum Beispiel: ICH“.

Das Projekt „Lebensalltag“ ist eine Co-Produktion zwischen der städtischen Jugendpflege und dem CVJM Pirmasens. Zumeist in 14-tägigen Abständen treffen sich 20 Kinder (mal mehr, mal weniger), um am organisierten „Programm mit sozialem Hintergrund“ teilzunehmen. 80 Prozent der Mädchen und Jungen kommen aus den dritten und vierten Klassen der Grundschule Horeb. Zuletzt mussten einige der gewohnten Abläufe kurzfristig verändert werden, bis hin zum samstäglichen Treffen ...

Der Pakt für Pirmasens hat sich die Verbesserung von Bildungschancen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher zur Aufgabe gemacht – durch schnelle, direkte und unbürokratische Hilfe jenseits herkömmlicher Strukturen.
Aktuell betreut der Pakt...