Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2017

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI 2017

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Der Countdown läuft, die sechste Auflage des PZ-Handball-Cups steht in den Startlöchern und geht am Samstag in der TSR-Halle in Rodalben über die Bühne. Der Pokalgewinner der letzten beiden Jahre, der TSV Rot aus der Verbandsliga Baden, will den Pokal zum dritten Mal in Folge mit nach Hause nehmen und endgültig behalten. Die Pfalzligisten TS Rodalben und der TV Dahn wollen das verhindern. Parallel zur Herrenkonkurrenz wird in diesem Jahr zum ersten Mal ein Damenturnier ausgespielt. Im letzten Härtetest vor dem Saisonbeginn in einer Woche geht es in beiden Wettbewerben, neben den Wanderpokalen, auch um Preisgelder in Höhe von insgesamt 900 Euro.

Vier Tage lang erwartet Pferdefreunde und Springreiter im Landgestüt Zweibrücken Sport mit hochkarätig besetzten Starterfeldern. An Stelle des Schauprogramms im Landgestüt veranstaltet in diesem Jahr erstmals der RSC Gestüt Etzenbachermühle ein Springturnier: von heute bis Sonntag mit Springsport bis zum S** mit Siegerrunde um den Großen Preis der Saar-Pfalz.

Amateur-Springreiter Daniel Fischer vom Pfälzer Pony RFV Thaleischweiler-Fröschen eroberte bei der schweren Springprüfung Klasse S* in Illingen seinen ersten Treppchenplatz in dieser Kategorie.

Der PZ-Handball-Cup hat Zuwachs bekommen. Neben dem Herrenturnier findet am Samstag ab 17 Uhr in der Rodalber TSR-Halle auch ein Damenturnier statt. An den Start gehen bei den Frauen die neugegründete FHG Hauenstein/Rodalben, der TV Thaleischweiler und der SV 64 Zweibrücken II. Für alle Mannschaften wird das Blitzturnier in der Lindersbach der letzte Härtetest in der Vorbereitung sein. In einer Woche startet die Saison.

Nach den Sommerferien hat der Turnverein Pirmasens sein Sportangebot vergrößert.

Das Dutzend ist voll – und es läuft und läuft und läuft: Vom 8. bis 10. September findet zum zwölften Mal der Pfälzerwald-Marathon in Pirmasens statt. Mit kleinen positiven Änderungen, sagte Hartmut Kling, der mit Uwe Hauser zu den tragenden Organisatoren gehört. Denn der Pfälzerwald-Marathon sei auch eine Veranstaltung von Sportlern für Sportler. Und Vorschläge und Ideen von den Teilnehmern greife die Organisation natürlich gerne auf.

Oberliga gegen Bundesliga, Fußball-Amateure gegen Profis – solch ein reizvolles Duell wird am kommenden Sonntag im Pirmasenser Sportpark Husterhöhe angepfiffen. Fußball-Oberligist FK Pirmasens empfängt den Erstligisten FSV Mainz 05 zu einem...



FC Fischbach - SV Hermersberg II 0:2 (0:1). Wenig los war im ersten Durchgang. Das änderte sich in der zweiten Hälfte. Zunächst scheiterte Fischbachs Fabian Zwick mit einem Foulelfmeter am Gästeschlussmann Mario Diehl. Besser machten es die Gäste....

Heiß her ging es am Wochenende auf der Sickingerhöhe. Seit 34 Jahren schon veranstaltet der Motorsportclub (MSC) Queidersbach sein Automobil-Bergrennen am Ritschenkopf, der dieses Jahr bei Traumwetter nicht nur knapp 170 Fahrer am Start hatte, sondern auch einen Besucherrekord verzeichnete. Weit mehr als 1 000 Rennsportbegeisterte feuerten nicht nur ihre Favoriten an. Sie pilgerten auch zum Fahrerlager neben der zwei Tage lang für den Verkehr gesperrten Landesstraße 472 vom Ortsausgang Queidersbach in Richtung Weselberg.

Markus Letzelter von der SG Waldfischbach ist der Sieger des 3. Schlabbeflickercups des TTC Pirmasens. In der Pirmasenser Husterhöhturnhalle holte sich der Angriffsspieler den Titel gegen den überraschend ins Endspiel vorgestoßenen 17-jährigen Jugendspieler Jan Breiner von TTA Vinningen. Voll des Lobes waren alle Teilnehmer über den Turnierverlauf und die Bedingungen, denn neben dem sportlichen Ehrgeiz hatte auch der gesellige Teil oberste Priorität.




Tore: 0:1 Dulleck (13.), 0:2 Dulleck (21.), 0:3 Dulleck (29.), 1:3 Ozoh Madu (35.) , 1:4 Lienhard (37.), 1:5 Hahn (44.), 1:6 Söker (64., Foulelfmeter), 1:7 Telch (90.)
409
Dingert (Wittlich)


1:0 Gherram (25.), 1:1 Brandscheid (29.), 2:1 Holzweißig...



4,2 Kilometer durch die Pirmasenser Innenstadt, optional auch durch das Parkhaus unter dem Exerzierplatz.
Messegelände
19.30 Uhr
Alle Teilnehmer starten für einen sozialen Zweck. Pro Teilnehmer gehen ein Euro an die Lern- und Spielstuben in...

Spannender Fahrsport mit hauchdünnen Entscheidungen, perfektes Wetter mit Sonne und idealen Temperaturen sowie zahlreiche Schaulustige kennzeichneten das Turnier des Vereins für Pferdefahrsport Westpfalz auf der Zweibrücker Rennwiese.

Erfolgreiche Premiere auf dem Slovakiaring in der Slowakei für Angelique Germann. Die Formel-Rennfahrerin aus Pirmasens fährt mit einem Sieg und einem zweiten Platz auf Rang vier in der FIA-Central-Europameisterschaft und hat gute Chancen, aufs Treppchen in der Gesamtwertung.

Durch ein 2:2 (0:1)-Unentschieden beim FV Dudenhofen hat der FK Pirmasens gestern Abend wichtigen Boden auf Fußball-Oberliga-Spitzenreiter FC Homburg verloren. Eine zwischenzeitliche 2:0-Führung reichte dem FKP nicht. „Die Klub“ konnte nach 90 Minuten sogar noch zufrieden sein, dass sie überhaupt einen Punkt mit nach Hause nehmen konnte.

Pleite für den SV Herschberg in der Fußball-Verbandsliga: Beim VfR Kandel unterlag die Mannschaft von Trainer Peter Rinner gestern Abend mit 1:8 (0:4) Toren.

Die SG Eppenbrunn bleibt im Wettbewerb um den Verbandspokal. Gestern Abend überraschte die Rumpfelf mit einem 2:0 (2:0)-Sieg gegen den Landesliga-Konkurrenten TSC Zweibrücken. Alexander Reich und Kristof Scherpf schossen die SGE in die dritte Runde.

Überraschung in Oberarnbach: Fußball-Landesligist FC Fehrbach unterlag gestern Abend beim Bezirksligisten SG Oberarnbach mit 1:3 (1:3) Toren. Damit ist für den FCF schon in der zweiten Runde des Verbandspokals Schluss.

45 Minuten Langweile, 45 Minuten Derby – das ist die Kurzfassung des 1:1 (0:1) gestern Abend im Südwestpfalz-Derby zwischen den Fußball-Verbandsligisten SC Hauenstein und SG Rieschweiler vor 400 Zuschauern.

Der Bezirksligist SV Hermersberg bleibt weiterhin im Verbandspokalwettbewerb, die klassentiefere Mannschaft von Trainer Benjamin Mayer schaltete nach dem Landesligist VB Zweibrücken in der zweiten Runde mit den Bundenthaler Sportfreunden einen weiteren Landesligisten aus. Marius Dausmann (15.) und Silas Brödel (70.) machten mit ihren Toren den Einzug der Hermersberger in die dritte Pokalrunde perfekt.

Dramatik pur gestern Abend im Sportpark Husterhöhe zwischen den Fußball-Oberligisten FK Pirmasens || und Arminia Ludwigshafen. Es läuft die 90. Minute: Yannick Drews wird von Arminia-Torhüter Kevin Urban im Strafraum beim Kopfball weggestoßen. Schiedsrichter Jan-Erik Breuer entscheidet auf Strafstoß. FKP-Kapitän Christian Schubert übernimmt Verantwortung – eiskalt wie ein Kühlschrank trifft er zum 3:3 (2:0)-Endstand.

Nach einer bisher durchwachsenen Vorbereitung haben die Kegler des Regionalliga-Vizemeisters KSC Pirmasens mit dem Hessenmeister und Aufsteiger in die zweite Bundesliga Mitte, dem TV Dreieichenhain, in einem Testspiel (Samstag, 13 Uhr,...

An fünf Spieltagen testet der Kegel-Landesverband Rheinland-Pfalz Sektion Classic und der nordbadische Kegler- und Bowlingverband seinen Nachwuchs in den Jugend- und U 23-Altersklassen. Der erste Spieltag ist am Sonntag, 27. August, ab 9.30 Uhr im...

Mit dem SC Hauenstein und der SG Rieschweiler treffen heute in der Verbandsliga zwei Größen des Fußballkreises Pirmasens/Zweibrücken aufeinander. Mehr Derby geht kaum. Leicht favorisiert sind die Gäste aus Rieschweiler, die bisher ohne Niederlage in die Saison gestartet sind. Unmut gab es vor der Runde um Maximilian Riehmer und Quincy Henderson sowie Yusuf Özkaya und Dennis Leininger, die von der SGR zum SCH gewechselt sind (wir berichteten).

Drei Spiele, drei Siege, darunter ein 6:1-Erfolg beim ASV Fußgönheim, dazu ein stolzes Torverhältnis von 13:1 – das ist die bisherige, beeindruckende Bilanz von Tabellenführer VfR Kandel in der Fußball-Verbandsliga. Die Südpfälzer erwarten heute als eindeutiger Favorit den SV Herschberg.

Beim 10. Mühlen-Cup des KSC Pirmasens konnte am Abschluss-Wochenende lediglich Kegel-Bundesligist SG GH 78/GW Sandhausen (3 336 Kegel) auf Platz drei in die Phalanx des Führungstrio einbrechen. Am überlegenen Sieg des deutschen Meisters VKC Eppelheim...


TuS Hohenecken - ASV Winnweiler

SC Hauenstein - SG Rieschweiler

FK Pirmasens II - Arminia Ludwigshafen
Alem. Waldalgesheim - Ludwigshafener SC
Hassia Bingen - FC Speyer
VfR Kandel - SV Herschberg

ASV Fußgönheim - Eintracht Bad Kreuznach

RWO Alzey - TB Jahn...

Nach dem DFB-Pokalspiel zwischen dem SV Morlautern und der SpVgg Greuther Fürth, das im Städtischen Stadion auf der Husterhöhe ausgetragen wurde, hat die Stadtverwaltung Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Wie Michael Schieler am Montag im...

Der FK Pirmasens und der FV Dudenhofen treten heute zum ersten Mal in einem Meisterschaftsspiel gegeneinander an. Im Pokal trafen sie zweimal aufeinander – zuletzt am 13. Mai 2015 vor 2 500 Zuschauern, als der FKP in der letzten Minute der Verlängerung durch Marco Steil das Tor zum 1:0-Sieg und zum Einzug in den DFB-Pokal erzielte.

Sascha Hammann steht im fünften Jahr beim FK Pirmasens unter Vertrag. Gespielt hat er aber nur vier Jahre. Denn nach einer Fußverletzung im Dezember 2015 wurde eine Operation in München am Großzehengrundgelenk mit der Teilentfernung des Sesambeines notwendig. Erst nach eineinviertel Jahren kehrte der 24-jährige Verteidiger ins Mannschaftstraining zurück.