Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2018

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Siegen die American Footballer der Pirmasens Praetorians heute erstmals in der Oberliga-Saison? Nach drei Niederlagen in Folge stehen die Chancen für den ersten Sieg gut, denn die Fahrt geht nach Saarbrücken zu der ebenfalls sieg- und punktlosen zweiten Mannschaft der Saarland Hurricanes.








:
.

,





Trotz einer starken Gesamtvorstellung konnte Alena Bimber aus Pirmasens bei den U 23-Kegel-Weltmeisterschaften in Cluj (Mazedonien) gestern kein weiteres Edelmetall sammeln. Nach dem Gewinn der Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb am Mittwoch war in der Tandemkonkurrenz zusammen mit ihrer Nationalmannschaftskollegin Jana Bachert (SKV Bonndorf) im Viertelfinale Schluss. Die kroatischen Weltmeisterinnen Ivana Juricic und Ivana Neralic waren im vierten Wurf des „Sudden Victory“ hauchdünn besser, nachdem die Partie zuvor unentschieden endete.

Die Mädchen und Jungs der Pirmasenser Tanzschule Passion for Dance waren überglücklich: Nach zwei anstrengenden Tagen bei den süddeutschen Hip-Hop-Meisterschaften im badischen Freudenstadt stand fest, dass sich alle vier angetretenen Teams für die Deutschen Meisterschaften am 16. und 17. Juni in Mannheim qualifiziert haben.

Ab sofort kann in Pirmasens wieder Minigolf gespielt werden. Die 18 Bahnen beim PSV Pirmasens wurden für den Spielbetrieb hergerichtet. Die Minigolf-Anlage beim Eisweiher ist die einzige im Stadtgebiet. Geöffnet ist dienstags bis samstags bei gutem...

Zu Miesau gehört es seit mehr als 60 Jahren dazu, wie anderenorts der Pfingst-Quack: Das Pfingstturnier. Zum 65. Mal lädt der Reit- und Fahrverein von Samstag bis Montag zu Pferdesport vom Feinsten ein. Mit dem weit getrennt voneinander liegenden Dressur- und Springplatz sowie der Reithalle herrschen für Teilnehmer aller Disziplinen beste Bedingungen.

Heute wird Schopp für einen Tag zum Mekka des Klapprad-Sports: Dann findet um 17 Uhr auf der Radrennbahn des RV Schopp das Scharnier-Turnier statt, bei dem ein Drei-Stunden-Rennen und ein Hindernisparcours den Teilnehmern alles abverlangen. Bereits zuvor ermitteln die Senioren und die Herren in den Klassen B und C ihre Sieger beim Kriterium.

Die 88. Tennis-Pfalzmeisterschaften der Aktiven in Kaiserslautern laufen seit gestern. Hoffnung auf Top-Platzierungen machen sich auch Starter aus der Südwestpfalz. Bei den Herren sind aus südwestpfälzischer Sicht Christopher Ambis, Patrick Leininger...

Nachdem die Frauen des TuS Heltersberg als Meisterinnen der Fußball-Landesliga feststehen, geht es für die bisherigen Verfolger noch um den Vizetitel. Für das Ziel kommen noch die SG Rimschweiler, die SG Harsberg und die SG Siegelbach II in Frage.

Ein Drehbuchautor hätte das Szenario nicht dramatischer gestalten können. Das Duell in der Fußball-Verbandsliga heute zwischen der SG Rieschweiler und dem FC Bienwald Kandel ist der Abstiegsgipfel schlechthin.

Fußball-Verbandsligist SC Hauenstein bleibt in dieser Saison eine Wundertüte. Gegen Mannschaften des oberen Tabellendrittels zeigt das Team von Coach Marko Eiermann regelmäßig deutlich bessere Leistungen als wenn es gegen Teams aus dem Tabellenkeller geht. Vielleicht ist es also Glück für den Sport-Club, dass heute mit dem FC Speyer der Viertplatzierte in den Wasgau kommt.

Spielt die Fußball-Verbandsliga in der kommenden Saison mit 18 Vereinen? Noch ist es ein Gedankenspiel. Staffelleiter Lothar Renz liebäugelt mit einer Aufstockung, die zur Folge hätte, dass neben den bereits drei feststehenden Absteigern – SV...

Es ist eine Frage der Ehre: Im Duell der beiden Absteiger aus der Fußball-Verbandsliga geht es heute zwischen dem SV Herschberg und dem ASV Winnweiler nur noch um das Prestige. Beide Vereine stehen sich in der nächsten Saison wieder in der Landesliga gegenüber.

Bis gestern Mittag schwebte über dem Verbandsliga-Duell zwischen dem FK Pirmasens II und Alemannia Waldalgesheim eine erneute Absage und Verlegung, nachdem das Spiel bereits am Donnerstag ausgefallen war (wir berichteten).



SG Rimschweiler/Hornbach - TuS Heltersberg 1:6 (0:4). Nach vier Minuten stand es durch Jasmin Wernert und Lisa Hecht 2:0 für den Meister. Sabrina Weitzel (33.) und Nadine Fols (44.) erhöhten vor der Pause. Nora Hempel (60.) gelang der Ehrentreffer....

Kein Unfall und kein Stau – im zweiten Anlauf konnte das Verbandsliga-Meisterschaftsspiel zwischen dem FKP II gegen den SV Alemannia Waldalgesheim stattfinden. Der FKP II konnte die Partie mit 2:1 (2:0) für sich entscheiden und einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Ich bin zurückhaltend und gehe ohne großen Erwartungen an den Start. Für mich ist die Qualifikation ein Riesenerfolg. Der Wettbewerb wird ein tolles Erlebnis.

Das kann ich schwer beurteilen, da ich die meisten meiner Gegner nicht kenne. Ich lasse...

Ja, ich spiele bei einem Einzelturnier weniger verkrampft, denn hier kommt es nur auf mich an. In der Mannschaft betrifft meine Leistung auch meine Mitspieler. Ich gehe ohne Druck an den Tisch, denn das Turnier ist eine Zugabe, zumal ich mich nur als...

Die SG Eppenbrunn will sich durch einen Sieg gegen den SV Mackenbach in der Fußball-Landesliga ein Finale am letzten Spieltag gegen die VB Zweibrücken erspielen. Der FC Fehrbach darf bei seinem Auswärtsspiel in Baumholder auf Unterstützung hoffen. Die Sportfreunde Bundenthal messen sich im Spiel gegen den SV Rodenbach mit einem Aufstiegskandidaten.

Ulf Jung ist zurück zu alter Stärke: Nach der verpassten Qualifikation zur Junioren-Nationalmannschaft war der Slalomkanut der Wassersportfreunde Zweibrücken, noch am Boden zerstört. Doch bereits fünf Tage später stellte er bei den ersten beiden Regatten des Deutschland-Cups der Jugend- und Juniorenfahrer (Jahrgang 2000 - 2003) im österreichischen Lofer mit den Plätzen eins und fünf unter Beweis, dass er die Niederlage weggesteckt und daraus gelernt hat.

Große Ehre für drei Tischtennisspieler aus der Südwestpfalz: Bettina Schmidt (TTC Pirmasens), Berthold Ehrhart (TTC Dahn) und Bernd Zimmermann (SG Waldfischbach) starten von Samstag bis Montag bei den 39. Deutschen Meisterschaften der Senioren in Dillingen an der Donau (Bayern).

Sie hat absolute Priorität und ist das wichtigste Ereignis der gesamten Saison. Damit steht sie für mich noch vor dem Aufstieg mit dem TTC Dahn.

Der Hauptgrund für die Teilnahme war, dass ich bei den internationalen bayerischen...


















































: : :
:

















:
.

,





Kein Fußball-Verbandsligaspiel gestern Abend auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Husterhöhe: Das Schiedsrichter-Gespann um Spielleiterin Ines Appelmann war da, ebenso die Spieler des FK Pirmasens II. Auch ein Akteur von Alemannia Waldalgesheim war im Privatwagen angereist, ebenso einige Zuschauer und Trainer – darunter auch Björn Hüther, Trainer vom FKP II-Rivalen SG Rieschweiler. Alle warteten, bis der Ball endlich rollt. Nicht da war aber der Mannschaftsbus von Gegner Alemannia Waldalgesheim.


FC Ruppertsweiler - FC/VfB Münchweiler

SV Hinterweidenthal II - RW Pirmasens


Wormatia Worms - Alemannia Waldalgesheim


SG Rieschweiler - FK Pirmasens II

FC Fehrbach - SC Hauenstein


Ab heute Nachmittag um 16 Uhr sind die Tennis-Nachwuchskräfte auf der Sportanlage des Tennisclubs Rot-Weiß Pirmasens gefordert: Dort wird das Kreissichtungsturnier der Jugend ausgetragen. Angemeldet haben sich bisher 27 Kinder und Jugendliche in den verschiedenen Altersklassen U 12 bis U 18.

Einer der jährlichen Höhepunkte im jagdlichen Schießen findet am Samstag, 16. Juni, statt. Dann ermitteln die Schützen in der Pirmasenser Fumbach den Regionalmeister. Ausrichter des Wettbewerbes ist die Jägerschaft Pirmasens/Zweibrücken als Mitglied...

„So etwas habe ich von einem Staffelleiter noch nie erlebt“, erklärt der Vorsitzende des SV Herschberg, Uli Salzmann. Verbandsliga-Spielleiter Lothar Renz habe ihn gestern Abend angerufen und nachgefragt, ob der SVH auf das Heimspiel gegen den FKP II...



SC/TV Hauenstein - SC Siegelbach II 4:3 (2:3). Eine torreiche und interessante Partie erlebten die Zuschauer in diesem Kräftemessen. Als jeder auf dem Sportplatz mit einer Punkteteilung rechnete, fiel der Siegtreffer für die Gastgeberinnen, den...

Endstation war für die Schüler des Helmholtz-Gymnasiums Zweibrücken das Fußball-Regionalfinale in Mainz. Die Zweibrücker belegten – als letzte Vertreter aus der Südwestpfalz – in der Wettkampfklasse III (2004-2006) den dritten Platz hinter dem Sieger...