Anzeige FlixBus 9€ Aktion

PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2017

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

JUPI 2017

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Der EHC Zweibrücken hat am Samstag in der Eishockey-Regionalliga beim Schwenninger ERC mit 2:3 (0:2/1:0/1:1) verloren. Nach einem völlig verschlafenen ersten Drittel steigerte sich der EHC zwar, schaffte sogar den Ausgleich, musste sich aber durch ein unglückliches Gegentor am Ende ohne Punkte auf den Heimweg in die Pfalz machen. Die 1b dagegen hat ihr Auftaktspiel gegen die TSG Reutlingen mit 6:5 gewonnen und ist damit erfolgreich in ihre Landesliga-Saison gestartet.

Zu einem Saisonsieg hat es nicht gereicht für die Ringer des RSC Pirmasens-Fehrbach beim KSC Friesenheim. Aber erstmals in dieser Verbandsliga-Saison zählte das Mattenergebnis bei der 8:24-Niederlage in Ludwigshafen. Denn die Fehrbacher sind am Samstagabend erstmals mit der Mindestzahl von sechs Ringern auf die Matte gegangen.

Zum Verbandspokalspiel am Mittwochabend ab 19 Uhr gegen Regionalligist Wormatia Worms verkauft Fußball-Oberligist FK Pirmasens Vip-Karten, die es normalerweise nur für Ligaspiele gibt. Die Tickets, die neben dem Eintritt auch Essen und Getränke...

Laurin und Merlin Giesler vom Pirmasenser Jugendkartverein „PS Motorsport im AvD“ haben am vergangenen Wochenende erfolgreich beim ADAC-Kartslalom Bundesendlauf in Kuppenheim teilgenommen.

Mit einem stark ersatzgeschwächten Team mussten die Handballer der TS Rodalben das Heimspiel gegen Pfalzliga-Aufsteiger TuS Heiligenstein bestreiten. Durch ein 29:30 (12:17) nach spannender Schlussphase wurde die TSR vom Gäste-Team, das nun 9:1 Punkte auf dem Konto hat, von der Spitze verdrängt.

Besonders zuschauerfreundlich waren die Gaumannschaftsmeisterschaften der Gerätturner in der Pirmasenser TVP-Halle. Weil die vier Mannschaften auf zwei Riegen verteilt waren, wurde gleichzeitig nur an zwei Geräten geturnt.

Die Fußballerinnen des bisherigen Tabellenersten SC/TV Hauenstein und auch des Zweiten SG Harsberg fuhren am Wochenende keinen Sieg ein. Auf dem Platz an der Sonne in der Landesliga steht nun der TuS Heltersberg. Ausgeträumt sind die Pokalambitionen der SG Busenberg.

Mit einem 24:8-Sieg beim KSV Worms hat die ASV Pirmasens ihren zweiten Tabellenplatz in der Ringer-Verbandsliga gefestigt.

In einem spannenden Spiel hat das Handball-Team der FSG Hauenstein/Rodalben in der TSR-Sporthalle gegen die Frauen der SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam II (OBKZ) mit einer kämpferischen Leistung ein 23:23 (13:11) erreicht. Durch den Punktgewinn steht die FSG mit 3:7 Punkten auf dem achten Rang der Pfalzliga.

Die A-Junioren des FK Pirmasens haben 3:1 beim Tabellennachbarn FC Homburg gewonnen und bleiben somit auf dem dritten Tabellenplatz der Fußball-Regionalliga.


1. FC Kaiserslautern II - FSV Jägersburg



FK Pirmasens - Wormatia Worms

Alem. Waldalgesheim - SV Gonsenheim



JSG Waldfischbach - FC Fehrbach



JFV Nord-West-Pfalz - FC Meisenheim



SV Rodenbach - TSC Zweibrücken 1:2 (0:0). Die Mannschaft von TSC-Trainer Sanel Nuhic bleibt in der Verfolgerrolle von Tabellenführer SV Steinwenden. Über eine Stunde lang plätscherte die ausgeglichene Partie dahin. Die Gastgeber waren zwar die etwas...

Nach sechs Spielen in der Ferne wollte es im ersten Heimspiel nicht klappen. Mit 0:2 (0:2) verlor Fußball-Verbandsligist SC Hauenstein am Samstag gegen Alemannia Waldalgesheim. Der taktisch gut organisierte und vorne immer gefährliche Gegner gewann verdient drei Punkte im Wasgau.

Der FC Fehrbach bleibt Zuhause eine Macht. Die Tiroler Jungs gewinnen durch ein Tor durch Christoffer Lorett in der fünften Minute der Nachspielzeit mit 2:1 (1:1) gegen die VB Zweibrücken.

Nach zwei Niederlagen in Folge meldet sich der SV Hermersberg in der Fußball-Bezirksliga mit dem 5:3 (2:1)-Heimerfolg gegen den FV Weilerbach zurück. Tragischer Hermersberger Spieler war am Samstag Miguel Deho. Seine Bilanz: Eine Vorlage, ein Treffer und eine Rote Karte.

Kommt ein Zweibrücker geflogen. Luca Genova von den VB Zweibrücken grätscht Torjäger Marco Schaaf vom FC Fehrbach ab. Aller Einsatz der Gäste half aber nichts. Aufsteiger Fehrbach feiert in der Tirol-Arena einen 2:1-Sieg und setzt sich im...

Im Topspiel der Bezirksliga unterliegt der SC Weselberg zuhause dem TuS Steinbach, womit die Mannschaft von Trainer Attila Baum auf den dritten Platz abgerutscht ist. Zweiter ist nun Steinbach hinter dem Tabellenführer VfR Kaiserslautern, der den FC Dahn mit 13:0 nach Hause schoss.

Wenn es ein Freitag, der 13., gewesen wäre, hätte die sportliche Leitung beim Fußball-Verbandsligisten FK Pirmasens II die Umstände, die am Ende der Partie beim starken Aufsteiger RWO Alzey zu einer 0:3 (0:2)-Niederlage führten, vielleicht mit dem Datum erklären können, aber das Spiel fand am Samstag, den 14., statt und eben nicht am Freitag, den 13.



Karadeniz Bad Kreuznach - SG Eppenbrunn 4:1 (1:0) Die SG Eppenbrunn verliert bei den bis dahin punktlosen Kickern von Karadeniz Bad Kreuznach mit 4:1 (1:0) und ist wieder Letzter in der Landesliga. Schlecht begann die Partie für die SGE. Das lag...

Dieses Verbandsliga-Derby hatte es in sich: zehn Tore fielen im Spiel SV Herschberg gegen SG Rieschweiler. Obwohl die Mannschaft von Trainer Peter Rinner zweimal einen Zwei-Tore-Vorsprung hatte, wurde es nichts mit dem ersten Sieg für den Tabellenletzten. Der SVH verlor am Ende unglücklich mit 4:6 (2:0). „In der ersten Halbzeit hatten wir die Hosen voll“, sagte der Rieschweilerer Trainer Björn Hüther.

Die Sportfreunde Bundenthal spielen Zuhause gegen die SG Hüffelsheim nur 1:1 (0:0) unentschieden und verpassen die Chance, sich in der Spitzengruppe festzusetzen.

Durch den klaren Heimerfolg über den SSV Höheinöd ist der TSC Zweibrücken II der große Gewinner des zehnten Spieltags, da sowohl der PSV Pirmasens, als auch die SG Thaleischweiler wichtige Punkte liegenließen. Durch den Erfolg über die SG Thaleischweiler stößt nun auch wieder der TV Althornbach in die Spitzengruppe vor.

Durch den 4:0-Heimerfolg über den SC Winterbach II behauptet die SG Waldfischbach II ihre Tabellenführung weiterhin vor dem FC Höhfröschen, der mit 5:0 gegen den FK Petersberg II gewann. Der SC Weselberg II schickte den TuS Maßweiler II mit einem 20:0 nach Hause.

Eine herbe Niederlage bezog der bisherige Tabellenerste SC Busenberg II mit 0:4 beim FC Ruppertsweiler. Neuer Tabellenführer ist dadurch der SV Lemberg, der bei den Sportfreunden Bundenthal II mit 6:1 gewann. Am Tabellenende steht Rot-Weiß Pirmasens nach der knappen Niederlage beim Hilster SV weiter ohne Punkt da.



SV Alsenborn - SG Trippstadt/Schmalenberg II 4:0 (3:0). Schmalenberg war beim Tabellenführer chancenlos. Alsenborn war die klar bessere Mannschaft und führte zur Pause schon 3:0 Nach dem Seitenwechsel schalteten die Hausherren einen Gang zurück,...

Durch den Spielausfall des SV Contwig II und den Erfolg über den SV Großsteinhausen III rückt der TuS Rimschweiler bis auf drei Punkte an den Spitzenreiter heran. Auch die SpVgg Battweiler II verbessert sich durch den Erfolg bei der TSG Mittelbach auf Rang drei.

Der SV Trulben siegt beim Tabellenführer SV Gersbach verdient mit 2:1 (0:0). Der FC Hengsberg II muss sein Spiel beim TuS Erfweiler wegen Personalmangel absagen.

Mit dem gerade als Trainer verpflichteten Peter Bimber holte der SV Bottenbach daheim gegen den FK Petersberg den ersten Punkt der Saison. Für eine Überraschung sorgte der FC Fischbach, der Spitzenreiter SV Contwig mit 2:0 bezwang.

Bereits beim zweiten Anlauf, eine Auswärtshürde zu überwinden, kamen die Kegler der SG Fortuna Rodalben am sechsten Spieltag der zweiten DCU-Bundesliga Süd ins Straucheln.

Da ist in Erfweiler Kerwe und der sagt kurzfristig sein Spiel beim ab. „Heute Mittag um 12 Uhr hat Hengsberg abgesagt“, teilte TuS-Vorsitzender und Trainer mit. Naab versuchte dann kurzfristig Ersatz für das ausgefallene Spiel in der C-Klasse Ost...