PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2018

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Politik 13.01.2018

5,3 Milliarden Überschuss für 2017

Der Bundeshaushalt verzeichnet nach vorläufigen Zahlen einen Überschuss von 5,3 Milliarden Euro für das Jahr 2017. Das teilte das Bundesfinanzministerium gestern mit.

Damit habe der Bund das vierte Jahr in Folge keine neuen Schulden aufgenommen. Das Geld soll wie schon in den Vorjahren in den Finanzpuffer für den Umgang mit Flüchtlingen (Flüchtlingsrücklage) fließen. Ob die Mittel möglicherweise für andere Zwecke freigegeben werden, müsste eine mögliche neue Koalition entscheiden.
Insgesamt nahm der Bund den vorläufigen Zahlen zufolge 331 Milliarden Euro ein und gab (inklusive der Überweisung von 5,3 Milliarden Euro an die Flüchtlingsrücklage) den gleichen Betrag wieder aus. Dass die Einnahmen die Ausgaben überstiegen, lag neben der guten Wirtschaftslage in Deutschland auch an einmaligen Effekten. (dpa)