PZ-Sonderthemen

PZ-Kur 2018

Bildergalerie

Das Wetter heute

Digitales Probeabo

Heimat-Jahrbuch / Heimatkalender

Sonderveröffentlichungen B 10

Telefonsuche

Die Kinder der Pack’s-Kinderfreizeit, die der CVJM für den Pakt für Pirmasens organisiert, erlebten einen ganz besonderen und auch recht spannenden Nachmittag. Sie waren von der Kinderklinik im Krankenhaus Pirmasens eingeladen, um vor Ort einen tollen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

In den Sommerferien verwandelte sich der Zeltplatz Wolfsäger Hof bei Fischbach in ein Filmstudio und bot eine Woche „großes Kino“. Das Jugendrotkreuz des DRK Ortsvereins Rodalben hatte zu einem Zeltlager mit dem Thema „Hollywood“ eingeladen. 48 Kinder waren diesem Aufruf gefolgt. Am Filmset „Wolfsäge“ tauchten sowohl die Kinder, als auch das Team tief in die Welt von Film, Kino, Stars und Sternchen ein.

Milena und Freundin Lina fühlen sich im Fahrstall Schweickert in Windsberg schon fast wie zu Hause. Die beiden sechsjährigen Freundinnen aus Rodalben erleben seit zwei Jahren immer wieder spannende Ferientage mit den gut ausgebildeten, geduldigen Ponys.

Kennenlernen, Theorieunterricht rund ums Thema Pferd/Pony – Pflege der Ponys, Ponys putzen, Annähern auf dem Reitplatz mit den Ponys.

Kopfschmuck für die Aufführung basteln, Wasser planschen, Hüpfburg und Trampolin nutzen (wir an jedem weiteren...

Aufgeregtes Treiben im Ponycamp von Ann-Katrin Bossert vor den Toren von Niedersimten. Fünfmal in den Sommerferien, jeweils eine Woche lang, beschäftigten sich hier zwischen zehn und 15 Kinder mit den Tieren vor Ort. Vorrangig sind es die acht Ponys, die von den Kids gestreichelt, gepflegt und natürlich geritten werden. Aber auch Ziegen, Schafe, Esel, Hängebauchschweine und Lama „Hugo“ kommen in der Aufmerksamkeit der Kids nicht zu kurz.

Im Rahmen der Reihe „Donnerstags ins BiZ“ gibt es am 16. August ab 15 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Schachenstraße 70 in Pirmasens wichtige Infos aus dem Bereich „Nach der Schule ins Ausland“ rund um die Themen „Freiwilligenarbeit und Praktika weltweit“ und „Work & Travel“.

Im Rahmen des internen Helferessens, anlässlich der Einweihung des neuen CVJM-Hauses in der Schachenstraße, hatten sich Erna und Fritz Schuster eine tolle Aktion einfallen lassen. Sie überreichten den beiden Vorsitzenden Martina Fuhrmann und Anna...

Unter dem Motto „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34,15b) verbrachten 60 000 Jugendliche und junge Erwachsene, darunter viele aus Pirmasens, dem Landkreis Südwestpfalz und Zweibrücken, gemeinsam eine Woche in Rom bei der XII. Internationalen Ministrantenwallfahrt. Sie erlebten über internationale Grenzen hinweg Spiritualität, Gemeinschaft, Zusammenhalt und Freude.

In den Norden des Landes an die Lahn zog es den Nachwuchs des RSC Pirmasens-Fehrbach bei der dreitägigen Jugendfreizeit in Bad Ems. Dabei ging es nicht nur an, sondern auf die Lahn: Eine Kanutour hatte Jugendleiter Till Schröder für die zehn Jugendlichen und fünf Erwachsenen organisiert.

Vanessa Mai kann eine rasante Karriere vorweisen. Vor fünf Jahren brachte sie ihre erste Single auf den Markt, damals noch mit der Band Wolkenfrei. Die Band gibt es nicht mehr, inzwischen ist Mai als Solokünstlerin erfolgreich. Sie hat sich...

Unter dem Motto „Sport- Spiel-Spannung“ gestaltete das Amt für Jugend und Soziales eine Freizeitwoche im Rahmen des Pirmasenser Ferienprogramms. Insgesamt 23 Kinder erlebten eine Woche lang jede Menge Sport. Hauptfokus lag dabei auf den „traditionellen“ Angeboten, wie Kegeln oder Tennis spielen.

„Unser Jubiläum ,25 Jahre Regenbogen Kinderhilfe’ feiern wir mit unseren Kindern“ entschieden die Verantwortlichen der Kinderhilfe schon früh. Der Aufenthalt in der Jugendherberge Dreisbach gehörte zu den Höhepunkten des geplanten Programms.

Der Meerjungfrauen-Hype erreicht das Zeitschriftenregal! Mit „Fabelhafte Meerjungfrau“ tauchen ab 9. August alle Meerjungfrauen-Fans in eine magische, glitzernde Unterwasserwelt ein. Mit fantastischen Rätseln und tollen Spielen lässt es die...

Unter dem Motto „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34, 15b) startete am Montag die Kernwoche der XII. (Internationalen) Ministrantenwallfahrt des Internationalen Ministrantenbundes Coetus Internationalis Ministrantium (CIM) in Rom. Insgesamt wurden weit mehr als 60 000 Ministranten aus 18 Ländern erwartet, davon 50 000 aus Deutschland. Mitten im Geschehen auch zahlreiche „Minis“ aus Pirmasens, dem Landkreis Südwestpfalz und Zweibrücken.

Dritt- und Viertklässler der Wittelsbachschule haben in einer Arbeitsgemeinschaft (AG) die Prüfung zum Surfschein des Internet ABC erfolgreich abgelegt. Spätestens im Grundschulalter kommen Kinder mit dem Internet in Berührung, entweder über Computer, Tablet, Handy oder auch Fernsehen.

Im Rahmen des dreitägigen Sportfestes organisierten Spielleiter Kai Kreutzer und sein Team auch ein Spiel- und Spaßnachmittag für Kinder und Jugendliche. Dabei hatten sich die Initiatoren sehr viel einfallen lassen, sogar einen eigenen Spaßpacour...

Das Storchenzentrum in Bornheim bei Landau war Ausflugsziel der Jugendgruppe des NABU Pirmasens. Bereits 2017 war die Gruppe schon einmal in Bornheim zu Gast, hatte es aber aus zeitlichen Gründen einfach nicht geschafft, sich alles anzusehen.

Die Jugendzentrale (JuZ) der evangelischen Jugend im Dekanat Pirmasens feierte in den frisch renovierten Räumen eine Ferien-Party für Kinder ab sechs Jahren.

Die zweiten Klassen der Grundschule Dahn besuchten zum Abschluss des Schuljahres die rundum erneuerte Ausstellung im Pirmasenser Dynamikum.

Im Rahmen der Freizeitwoche „Natur und Technik“, ein Teil des städtischen Ferienprogramms, besuchen 17 der 19 Teilnehmer die Tier- und Artenschutzstation in Maßweiler. Morgens sind die zehn Mädchen und sieben Jungs noch im Dynamikum zu Gast gewesen. Gemeinsam mit Tim Zeller, dem Cheftierpfleger für den Bereich Wildtiere, und den betreuenden Mitarbeitern begeben sich die Kids auf eine 90-minütige Exkursion.

Nach dem Motto „Spiel und Spaß mit dem Hund“ organisiert der Verein für Deutsche Schäferhunde im Zuge des städtischen Ferienprogramms einen besonderen Tag auf seinem Vereinsgelände in Niedersimten. 15 Kinder und das für die Aktion „Aktiv in Pirmasens“ zuständige Mitarbeiterteam nehmen daran teil.

Einer der Höhepunkte in den Sommerferien, die von der Abteilung „Buweturner“ des TV Hinterweidenthal angeboten wurden, war eine Kanutour auf der Werra in Nordhessen. Acht Kinder, Jugendliche und ein Betreuerteam nahmen daran teil.

Das Künstlerdorf in Meisenthal ist seit vielen Jahren eine wichtige Anlaufstation in der deutsch- französischen Kinder- und Jugendarbeit. Jedes Jahr werden verschiedene Themen angeboten, in denen dort mit den Kindern gearbeitet wird. Hier tauschen sich Kinder und Jugendliche aus Frankreich sowie Deutschland bilingual bei gemeinsamen Erlebnissen aus.

Für 15 Kinder ging es anlässlich der Sommerfreizeit des Kinderschutzbundes Pirmasens in die Bildungs- und Freizeitstätte Heilsbach. Vor allem das bunt gemischte Programm kommt jedes Jahr gut bei den Kids an. Neben diversen Tagesausflügen und Erkundungen in der Umgebung, konnten die Kinder zehn Tage lang die tollen Spiel- und Tobemöglichkeiten in der Heilsbach nutzen.

Noch ein „paar freie Plätze“ vermeldet das Pirmasenser Jugendamt beim Besuch der Jugendverkehrsschule am Freitag, 29. Juni.

Seit 1993 bietet die Regenbogen Kinderhilfe eine Anlaufstelle für bedürftige Kinder aus der Region. In diesem Jahr feiert sie ihr 25-jähriges Jubiläum. Das ganze Jahr über gibt es Aktionen für die Kids, die dem 25-jährigen Bestehen des Vereins angepasst sind.

Ein verlängertes Wochenende verbrachten zehn Jungs und vier Teamer des CVJM Pirmasens gemeinsam auf dem Gelände des Verbands Christlicher Pfadfinder (VCP) im Wolfsägertal. Das Jugendheim Wolfsäge (eine Legende im Bereich der Jugendarbeit) eignete sich bestens für das Konzept der Freizeit, denn dieses Mal sollte „Luxus eher ein Fremdwort“ sein.

Im antiken Amphitheater von Pula verfolgten über 5 000 Zuschauer das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft zwischen Kroatien und Frankreich in Russland. JuPi-Mitarbeiter Andre Wünstel, der derzeit mit seiner Familie Urlaub in Kroatien macht, war...

Zur großen Freude der Schüler kam vor kurzem Carola Becker mitsamt ihrer „Inline Academy“ an die Grundschule Horeb. Dies schon zum zweiten Mal.

Insgesamt 224 Finanzanwärter haben am 2. Juli 2018 das Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) mit einer vierwöchigen Praxisphase bei einem der 23 rheinland-pfälzischen Finanzämter begonnen. Davon zehn im Finanzamt Pirmasens. Mit vier von ihnen traf sich JuPi-Mitarbeiter Michael Fuhrmann zum Austausch. An der Gesprächsrunde teil nahm auch Geschäftsstellenleiter Rainer Seibert.